Förderverein "Freunde der Fouqué-Bibliothek e.V."

Über den Verein

Logo des Vereins Der Förderverein "Freunde der Fouqué Bibliothek e.V." unterstützt die Aufgaben der Fouqué-Bibliothek der Stadt Brandenburg in sehr vielfältiger Weise. Er engagiert sich im Bereich der Leseförderung für Kinder, unterstützt den Bestandsaufbau neuer Medien und kümmert sich um Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit.

Als Familienbibiliothek mit einer großer Medienvielfalt ist die Fouqué-Bibliothek zentraler Anlaufpunkt für Erwachsene und Kinder. Neben Romanen, Sachbüchern, Videos, Zeitschriften und Zeitungen können dort Hörspiel- und Musik-CDs ausgeliehen werden.

Es gibt Lesenächte für Schulklassen, Interneteinführungen für Kinder und Erwachsene und Buchvorstellungen und Lesungen verschiedenster Art. Mit mehr als 300 Veranstaltungen im Jahr ist hier garantiert für jeden etwas dabei.

Buchbasar

Immer

dienstags
von 15.00 - 17.45 Uhr
in der Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt
ist der Buchbasar geöffnet.
Es kann zwischen Romanen, Sachbüchern, Krimis und Kinderbüchern ausgewählt werden. Das eingenommene Geld wird, wie bisher, der Bibliothek zur Verfügung gestellt.

Aktuelles

Buchlesung am Samstag, dem 27.7.2024
Der Förderverein „Freunde der Fouqué-Bibliothek“ lädt am 27.7. zu einer Buchlesung aus Anlass des 91.Jahrestages der Bücherverbrennung im Jahr 1933 ein. Die Lesung beginnt um 11.00 Uhr in der Bibliothek Altstädtischer Markt 8.
Harald Arnold bringt Texte von Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu Gehör, deren Bücher 1933 auf den Scheiterhaufen geworfen wurden.

Brandenburger Lesesommer 2024
Ganz aktuell unterstützt der Förderverein den zum ersten Mal stattfindenden Lesesommer. Über eine Crowdfunding Aktion wurde Geld gesammelt, das in neue Bücher "fließt" und den Lesesommer zu einem bürgerschaftlichen Engagement macht.
Pressemitteilung

Kontakt

Elke Kroll
Vorsitzende
Tel.: 03327 / 725 11 26
info@fouque-bibliothek.de

Für weitere Informationen oder Interesse an der Mitgliedschaft wenden Sie sich gerne an die Vorsitzende oder schauen im Buchbasar vorbei.